25. Jahrestag der Friedlichen Revolution


Lichtfest Leipzig

Offizielle Internetseite der Feiern in Leipzig

Historischer Blog zu 25 Jahre Mauerfall

"Wir sind das Volk" - die Friedliche Revolution rollt durch die Stadt

Der Tagesspiegel, 9.10.2014


Videos

Umfragen zum Lichtfest 2014

Wie haben Sie den 09.10.1989 erlebt? Diese und mehr Fragen haben wir den Leipzigern gestellt

leipzig-fernsehen.de, 9.10.2014


Artikel

Dank-Gottesdienst in St. Peter Eisenberg zu 25 Jahre friedliche Revolution

Eisenberger Kirchgemeinde erinnert an den 25. Jahrestag des ersten Mittwochsgebets in Eisenberg

tlz.de, 27.10.2014

25 Jahre nach dem „Herbst der DDR“

Danke!

Die deutsche Einheit ist ein historisches Geschenk. Aber eines, das die ehemaligen DDR-Bürger ihren Landsleuten im Westen gemacht haben. Der politisch und wirtschaftlich bankrotte SED-Unrechtsstaat wäre 1989 nicht so schnell weggefegt worden ohne den Mut der Leipziger, Plauener und Dresdener, die den Schikanen und der Gewaltdrohung der SED-Machthaber bei den Montagsdemos friedlich trotzten

wn.de, 10.10.2014

25 Jahre friedliche Revolution

Geschichte aus Geschichten rekonstruieren

Das Durcheinander in den 90er-Jahren nach dem Fall der Mauer habe viele jüngere Ostdeutsche in besonderer Weise geprägt, sagte Johannes Staemmler, Mitbegründer der Initiative "3. Generation Ostdeutschland", im Deutschlandfunk

deutschlandfunk.de, 10.10.2014

Verkitschte Revolte

Mit dem 9. Oktober wird versucht, einen neuen Tag für den Umbruch in der DDR zu kreieren. Aber die Kritik ist groß

heise.de/tp, 10.10.2014

Gaucks glückliches Deutschland

Der Bundespräsident hat die Gelegenheit verpasst, über Probleme der Einheit zu sprechen. Wieso gelingt es nicht, offene Worte zum Wende-Jubiläum zu finden?

zeit.de, 9.10.2014

Gaucks große Einheitsrede in Leipzig

„Willkür regierte das Land“

Die Höhepunkte der Feierlichkeiten im Überblick

bild.de, 9.10.2014

Zur Rede des Bundespräsidenten Gauck in Leipzig gestern am 9. Oktober

Leipziger "Selbstermächtigung"

Was treibt jemanden heute um, eine Rede in der Nähe solcher für uns Deutsche verhängnisvoller Begriffe zu halten?

heise.de/tp, 9.10.2014

Gauck: „Befreiung ist noch beglückender als Freiheit“

Bundespräsident Gauck erinnert in Leipzig an die Montagsdemonstrationen vor 25 Jahren. Ohne dieses Aufbegehren der Bevölkerung hätte das epochale Ereignis des Mauerfalls nicht gegeben

faz.net, 9.10.2014

Gauck in Leipzig: "Die DDR war ein Unrechtsstaat"

25 Jahre nach der großen Montagsdemonstration vom 9. Oktober 1989 hat Joachim Gauck an die friedliche Revolution in der DDR erinnert. In Leipzig fand der Bundespräsident deutliche Worte - auch zur deutschen Außenpolitik

spiegel.de, 9.10.2014

Festakt in Leipzig

Gauck: In DDR herrschte "Klima der Angst"

merkur-online.de, 9.10.2014

Gedenken an Leipziger Montagsdemonstrationen

"Die Befreiung war am 9. Oktober 1989"

Auch die Berliner Kirchen beteiligten sich am Donnerstagabend am bundesweiten Glockengeläut zur Erinnerung an die Leipziger Montagsdemonstrationen

rbb-online.de, 9.10.2014

Friedrich Schorlemmer

Revolutionäre, wo seid ihr geblieben?

»Die Erinnerung an die Friedliche Revolution verträgt keine Anbetung«, sagt der Publizist und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer. »Wir waren keine Helden, wir hatten Angst. Dass aus dieser Angst eine Revolution werden konnte, ist die Geschichte, die es zu erzählen lohnt. Denn heute brauchen wir sie wieder so dringend: Revolutionäre für die Demokratie.«

publik-forum.de, 8.10.2014

Lichtfest - Leipzig gedenkt der Montagsdemos

Tiefensee würdigt Rolle Leipzigs zum Mauerfall – Nobelpreis für friedliche Revolution?

lvz-online.de, 8.10.2014

Wendeherbst 1989: Die erste Demo der DDR

Am 7. Oktober 1989 fand in Plauen die erste Demonstration gegen die DDR-Staatsführung statt. Ein Stadtbesuch – 25 Jahre später

taz.de, 7.10.2014

25 Jahre Wendeherbst

An diesem Tag beginnt die neue Zeit

Erinnerung an den 40. DDR-Geburtstag: Drinnen feiert das Politbüro, draußen protestieren immer mehr. Niemand weiß, wie es weitergeht

taz.de, 7.10.2014

MDR sendet live vom Leipziger Lichtfest

finanznachrichten.de, 7.10.2014

Am 9. Oktober 2014

Fünf Staatspräsidenten beim Leipziger Lichtfest

bild.de, 13.9.2014