Tondokumente zur Stasi-Haft


Behandlung von Staatsfeinden

Das Haftkrankenhaus der Stasi

In Berlin betrieb die Stasi ein Haftkrankenhaus, in dem beispielsweise Menschen behandelt wurden, die auf ihrer Flucht aus der DDR angeschossen wurden. Ex-Häftlinge berichten heute von sexuellen Übergriffen und Verhören am Krankenbett. Für eine wissenschaftliche Aufarbeitung fehlt bislang das Geld

deutschlandfunk.de, 6.11.2019

Stasi-Haftkrankenhaus

Eingeliefert, ausgeliefert

Bis zum Mauerfall vor 30 Jahren versuchten etliche Menschen von Ost nach West zu fliehen. Wer dabei von DDR-Grenzern abgefangen und verletzt wurde, landete im Stasi-Haftkrankenhaus in Berlin-Hohenschönhausen. Dort arbeiteten Ärzte und Vernehmer Hand in Hand

deutschlandfunk.de, 12.8.2019

Kurzer Prozess - Eine Seefahrt in den Stasi-Knast

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, 9.8.2012

Medizin hinter Gittern

Das Stasi-Haftkrankenhaus Berlin-Hohenschönhausen

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, 28.11.2011

Zum Anhören

Ein Tag zählt wie ein Jahr. Die Frauen von Hoheneck

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, 8.3.2011


Interview, 30.1.05, Radio LoRa 94.7, Nach einer missglückten Flucht saß die Interviewpartnerin im Gefängnis der DDR. Das folgende Interview zum anhören von knapp einer Stunde ist ein beeindruckendes Tondokument.

Download
Interview.mp3
MP3 Audio Datei 40.1 MB