Audios zur Deutschen Einheit


Veranstaltungsreihe 2x Deutschland: Eine deutsche Nation? Deutsch-deutsche Antworten

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, 6.11.2012

Wie viel Einheit brauchen wir?

Vortrag Prof. Dr. Hans-Joachim Veen, Stiftung Ettersberg

Über "Wie viel Einheit brauchen wir? Die "innere Einheit" zwischen Gemeinschaftsmythos und pluralistischer Demokratie" sprach Prof. Dr. Hans-Joachim Veen von der Stiftung Ettersberg im Rahmen der Tagung "Politische Kultur in Deutschland - 20 Jahre nach der staatlichen Vereinigung" des Arbeitskreises Politik und Kultur der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft

revolutionundeinheit.de, 30.9.2010

"Kreuzweise deutsch" Teil 4

Podiumsdiskussion 20 Jahre Deutsche Einheit

revolutionundeinheit.de, 30.9.2010

"Kreuzweise deutsch" Teil 3

Podiumsdiskussion 20 Jahre Deutsche Einheit

revolutionundeinheit.de, 30.9.2010

"Kreuzweise deutsch" Teil 2

Podiumsdiskussion 20 Jahre Deutsche Einheit

revolutionundeinheit.de, 30.9.2010

"Kreuzweise deutsch! Teil 1

Podiumsdiskussion 20 Jahre Deutsche Einheit

Die Deutschen in Ost und West blicken auf 20 Jahre Einheit zurück. Doch was denken sie übereinander? Sprechen sie wirklich die gleiche Sprache? Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur lädt zu einem Podiumsgespräch über diese und andere Fragen des alltäglichen Umgangs der Deutschen miteinander ein. Es diskutieren Angela Elis und Michael Jürgs. Das Ost-West-Journalistenduo hat mehrere Bücher zum Thema geschrieben und zieht nun Bilanz. Kreuzweise nehmen sie die Deutschen in den Blick, schauen auf Klischees und Vorurteile und debattieren Wahres und Unwahres über "Ossis" und "Wessis".

revolutionundeinheit.de, 30.9.2010

Der einzige freie gewählte DDR-Außenminister

Markus Meckel war der erste frei gewählte und zugleich letzte Außenminister der DDR. 1990 nahm er an den internationalen Verhandlungen zur deutschen Einheit teil. Was sich von den damaligen Hoffnungen erfüllt hat und welche Aufgaben heute noch vor uns liegen, darüber ist Markus Meckel im Gespräch mit Moderator Alexander Mayer, live bei "FIGARO trifft ..."

mdr.de, 18.7.2010

»1 : 1 ?« 20 Jahre Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, 24.6.2010

"Der 9. November 1989 ist kein Gründungsmythos"

"Die Deutschen und ihre Mythen" heißt das letzte große Buch des Politikwissenschaftlers Herfried Münkler. Im Interview mit dem Montagsradio erklärt er, warum der 9. November 1989 nicht als Gründungsmythos für die "Berliner Republik" geeignet ist.
Montagsradio, Ausgabe Nr. 27 – Gespräch mit Herfried Münkler

friedlicherevolution.de, 8.11.2009

 


zum vergrößern anklicken
zum vergrößern anklicken

Hörbuch

Die Wiedervereinigung Deutschlands wird rechtlich zwar bereits 1990 voll zogen, in den Köpfen vieler Menschen ist die Mauer jedoch immer noch präsent. Welche Probleme zu überwinden sind und welche Chancen sich bieten, erzählt dieses Hörbuch.

 

audiomedia Verlag (dort auch eine Hörprobe)

Hrsg.: Prof. Dr. Christoph Kleßmann / Dr. Jens Gieseke
Sprecher: Marina Köhler / Michael Schwarzmaier
2 CDs, ca. 100 Min.
€ 12,90      ISBN 978-3-86804-074-6