Tag der Deutschen Einheit 2018


Zum Tag der Deutschen Einheit

"Die Einheit endet nicht am Aufenthaltsstatus"

Zum Tag der Deutschen Einheit rief der Präsident des Humanistischen Verbandes Deutschlands, Florian Zimmermann, dazu auf, der deutschen Geschichte zu gedenken – und für die Freiheit unserer Gesellschaft einzustehen

hpd.de, 4.10.2018

"Vergesst die friedliche Revolution nicht!"

Thorsten Schäfer-Gümbel erinnerte in Bosserode an die DDR

Erinnern an die deutsche Teilung – das ist Pflicht für den SPD-Ortsverein Bosserode am Tag der Deutschen Einheit. Thorsten Schäfer-Gümbel war als Festredner zu Besuch

hersfelder-zeitung.de, 4.10.2018

„Tag der deutschen Einheit“ in Kaarst

Festrednerin rechnet mit der DDR ab

Beim Festakt zum Tag der deutschen Einheit in der Rathaus-Galerie hat Edda Schönherz die ehemalige DDR kritisiert

rp-online.de, 4.10.2018

Besucher treffen auf Zeitzeugen

Die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn hat den 28. Jahrestag der Deutschen Einheit mit einem Fest der Begegnung gefeiert

volksstimme.de, 3.10.2018

Politischer DDR-Häftling spricht bei Deutschlandfrühstück

Am Tag der Deutschen Einheit lud der CDU-Kreisverband Wolfenbüttel zum Deutschlandfrühstück. Menschenrechtler Bauersfeld fand eindringliche Worte

wolfenbuetteler-zeitung.de, 3.10.2018

Persönliche Einheits-Geschichten

"Ich hielt die Wiedervereinigung für einen Trick der CDU"

Für jeden Deutschen bedeutet der Einheitstag etwas anderes. Hier erzählen t-online.de-Redakteure ihre persönlichen Geschichten

t-online.de, 3.10.2018

Tag der Deutschen Einheit

Naher Osten, ferner Osten

Bei den Feierlichkeiten zur Deutschen Einheit geben sich die Spitzen des Staates alle Mühe, den Osten in Schutz zu nehmen. Dumm nur, dass sie über ihn reden wie über ein fremdes Land

spiegel.de, 3.10.2018

600.000 Besucher feiern Tag der Deutschen Einheit

Der 28. Jahrestag der Wiedervereinigung wurde auf der Festmeile zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor zelebriert

morgenpost.de, 3.10.2018

Tag der deutschen Einheit

Schafft doch endlich diesen Feiertag ab

In jedem Jahr kommt dieser Tag, an dem wir alle Widersprüche der Deutschen Einheit ausblenden. Es erinnert fast an die Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag der DDR. Ein Kommentar von Jana Hensel

zeit.de, 3.10.2018

TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT

Deutsche Einheit: Versäumte Debatten

Das Ost-West-Thema ist selbst 28 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung noch nicht ausgestanden. Schuld ist auch die AfD. Was sind die Themen? Wie will die Politik reagieren?dw.com, 3.10.2018

"Rein weiße Sicht" der Einheit

Migrantenverbände fordern "Tag der deutschen Vielfalt"

Deutsche mit Migrationshintergrund werden bei der Wiedervereinigung häufig vergessen, kritisieren die "Neuen Deutschen Organisationen". Sie fordern einen Gedenktag für die Einwanderungsgesellschaft

spiegel.de, 3.10.2018

Tag der Deutschen Einheit

Ein Fest der Einheit in einem gespaltenen Land

Ost und West, Wähler und Gewählte, Volk und Regierung: Der 3. Oktober ist ein guter Tag, um über die Spaltungen in unserem Land nachzudenken. Ein Kommentar

tagesspiegel.de, 2.10.2018

Deutsche Einheit

Merkel zeigt „Verständnis für Unmut vieler Ostdeutscher“

Vor dem Tag der Deutschen Einheit hat Bundeskanzlerin Merkel für mehr Verständnis für den Unmut vieler Ostdeutscher geworben

deutschlandfunk.de, 29.9.2018

Berlin feiert die Einheit

Mehr als eine Million Menschen werden zum Bürgerfest in der Hauptstadt erwartet. Das müssen Besucher wissen

morgenpost.de, 1.10.2018

Tag der Deutschen Einheit

Dreitägiges Bürgerfest in Berlin beginnt

In Berlin beginnt heute Abend mit einem klassischen Konzert das dreitägige zentrale Fest zum Tag der Deutschen Einheit

deutschlandfunk.de, 1.10.2018

Terroranschlag am Tag der Deutschen Einheit geplant - 6 Neonazis in Chemnitz festgenommen

Am Montag hat die Bundesanwaltschaft die Festnahme von sechs Neonazis veranlasst. Wie die Bild-Zeitung berichtet, planten die Verdächtigen gewalttätige Angriffe und bewaffnete Anschläge auf Ausländer und politisch Andersdenkende

wize.life, 1.10.2018

Mitfeiern beim Tag der Deutschen Einheit

Am Montag, 1. Oktober, beginnt das Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit - in Berlin, wo 1989 die Mauer fiel und ein Jahr später die Einheit vollzogen wurde. Auch die Bundesregierung ist mit zahlreichen Angeboten vertreten. Feiern Sie den Tag der Deutschen Einheit direkt vor dem Bundeskanzleramt mit

bundesregierung.de, 30.9.2018

Debatte vor dem 3. Oktober

„Jetzt entscheidet sich, ob dieses Land zusammengehört“

berliner-zeitung.de, 30.9.2018

Berlin feiert drei Tage lang die Deutsche Einheit

Das Motto der Feier rund um das Brandenburger Tor: „Nur mit Euch“ – über eine Million Gäste werden vom 1. bis 3. Oktober erwartet

morgenpost.de, 20.4.2018