Veranstaltungshinweise: Übersichten & einzelne Termine


Terminübersichten


Point Alpha Stiftung (Gedenkstätte Point Alpha)

DDR-Museum Berlin

DDR-Museum Perleberg


Einzeltermine


Veranstaltungen aus den Terminübersichten oben werden hier nicht doppelt aufgeführt. Hier finden Sie nur Einzeltermine, die außerhalb der oben genannten Organisationen veranstaltet werden.


21.4.2018, Görslow

Biermanns Stasi-Akten

Zeitzeugen diskutieren in Görslow über Ausbürgerung des Liedermachers



26.4.2018, Teistungen

Einblicke in Stasi-Akten

Wer Einblicke in seine Stasi-Akte bekommen möchte, muss dabei einiges beachten. Informationen dazu bietet das Grenzlandmuseum Eichsfeld am Donnerstag, 26. April. Ergänzt wird diese Veranstaltung durch den Vortrag zur Buchvorstellung „Die verlängerte Mauer“von Georg Herbstritt



jeden Donnerstag, 16 Uhr, Erfurt

Führung durch Stasi-Archiv


Ausstellungen


Bis 30.4.2018, Cottbus

Eröffnung der Sonderausstellung „Die verordnete Solidarität – der Umgang mit Fremden in der DDR“

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus eröffnet das Menschenrechtszentrum Cottbus e.V. (Bautzener Straße 140) am Mittwoch, den 21. März, um 18:30 Uhr die Ausstellung „Die verordnete Solidarität – der Umgang mit „Fremden“ in der DDR“ des Archivs Bürgerbewegung Leipzig


Bis 6.5.2018, Leverkusen

Schwedt war DDR-Ort des Schreckens

Waffen- und Wehrdienstverweigerer und sogenannte Staatsfeinde wurden vom DDR-Regime hart "erzogen". Eine Ausstellung in der Villa Römer informiert bis zum 6. Mai über den "Armeeknast Schwedt als Ort der Repression"


Bis 6.5.2018, Aurich

Ausstellung über DDR-Alltag

Schlaglichter auf Staat und Alltag in der DDR


Bis August, Straußberg

FOTOAUSSTELLUNG WIRD AM MONTAG IM STADTMUSEUM ERÖFFNET

Über das Leben in der DDR


Dauerausstellungen


Cottbus

Unter schlimmen Bedingungen: Schau zu DDR-Haftarbeit

Eine neue Dauerausstellung im ehemaligen Cottbuser Gefängnis zeigt Missstände bei der Haftarbeit zu DDR-Zeiten. Die Gedenkstätte fügte in einem Flur der Ex-Haftanstalt viele Zeitzeugenberichte zusammen und stellt weitere Dokumente sowie Produkte aus, die auf dem Areal des Zuchthauses Cottbus hergestellt wurden


Dresden

Ausstellung "Die Welt der DDR"

Barkas und Blauhemd

Am Sonntag öffnet die Ausstellung „Die Welt der DDR“ nach dem Umzug ihre Türen in Dresden


Berlin

Neue Ausstellung in früherer Stasi-Zentrale

Mielkes Kalaschnikows und friedliche Revolution

Eine neue Ausstellung soll die einstige Stasi-Zentral als Ort der Geschichte erlebbar machen. Dabei soll’s aber nicht bleiben

tagesspiegel.de, 28.5.2016


Berlin

DDR-Interieur im Original erhalten

Neue Dauerausstellung in der früheren Stasi-Zentrale

Erich Mielkes Schreibtisch, seine Telefone, die Verbindungknöpfe - alles im Original: Am Mittwoch hat in der früheren Zentrale der Staatssicherheit in Lichtenberg eine neue Dauerausstellung eröffnet. Durch die Schau werde die Arbeit der Stasi greifbar, sagte der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, dem rbb

Weiterer Artikel dazu bei deutschladfunk.de


Berlin

DDR-Ausstellung in der Kulturbrauerei

Es war nicht alles gut

Wer hätte das gedacht? Es gibt noch DDR-Ausstellungen, die überraschen können in ihrer Vielfalt. In der Kulturbrauerei ist nun eine zu sehen


Berlin

Ausstellung „Komm doch mal rüber!?“ erklärt Kindern die Mauer

Spätestens seit dem Mauerfalljubiläum mit Tausenden Ballons interessieren sich auch die Kleinsten für die jüngste deutsch-deutsche Geschichte. Eine kostenlose Ausstellung in der Gedenkstätte Bernauer Straße richtet sich nun speziell an Acht- bis Zwölfjährige



Sie wissen von weiteren Veranstaltungen? Dann bitte eine E-Mail an mail (ät) mauerfall-berlin.de