Videos zu Zwangsadoptionen in der DDR


Wo ist meine Mama? Zwangsadoption in der DDR

Katrin Behr ist vier Jahre alt, als ihre Mutter vor ihren Augen verhaftet wird. Der SED-Staat entzieht der Mutter das Sorgerecht, weil sie ihr Kind nicht nach sozialistischen Idealen erzieht. Eine linientreue Familie nimmt Katrin nach zwei gescheiterten Adoptionsversuchen auf und erzieht sie zu einem sozialistischen Vorzeigekind. Nach dem Fall der Mauer macht sich Katrin auf die Suche nach ihrer leiblichen Mutter.

57 Min.

ard-Mediathek, 27.5.2014


Vor 20 Jahren: Zwangsadoptionen in der DDR

Spiegel Online, 25.4.2011


Zwangsadoption in der DDR

Ein Kind verschwindet

Zwangsadoptionen waren für den DDR-Staat eine besonders wirksame Methode, Regimegegner zu bestrafen. Erst nach der Wiedervereinigung kamen die Beweise an den Tag. Jetzt können Kinder und ihre leiblichen Eltern zusammenfinden

faz.net, 5.10.2010



Heidrun Groth, www.youtube.com


CEEDeurope, www.youtube.com


Andreas Freund, www.youtube.com


LokalTVGera, www.youtube.com